Im Rahmen der BDLI-Initiative ILA goes digital lädt ACTRANS, eine junge Boutique-Unternehmensberatung, die auf Luft- und Raumfahrt und Verteidigung spezialisiert ist, Sie zu einer digitalen Veranstaltung ein. Sie sind herzlich zu der dritten digitalen Veranstaltung am Mittwoch, den 8. Juli 2020, 17.00 Uhr, zu folgendem Thema eingeladen:

„Auswirkung von Quantentechnologies auf die Luft- und Raumfahrt sowie Verteidigung“, 8 Juli, 17 Uhr CET

Gegenwärtig stehen wir am Beginn der sogenannten „zweiten Quantenrevolution“, mit der Entstehung einer Vielzahl neuer disruptiver Anwendungen und Produkte im Bereich Luft- und Raumfahrt und Verteidigung.

Prof. Dr. Tommaso Calarco leitet das Institut für Quantenkontrolle am Forschungszentrum Jülich mit den Schwerpunkten Quantentechnologien (Quantencomputer, Quantenkommunikation, Quantensimulation, Quantenerfassung).

Zur Teilnahme an der digitalen, kostenlosen Veranstaltung (über GoToWebinar) am Mittwoch, 8. Juli 2020, um 17:00 Uhr. MESZ (ca. 1 Stunde), bitte klicken Sie auf den unten stehenden Link:

https://attendee.gotowebinar.com/register/3254167797045063950

Nach der Registrierung erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit Informationen zur Teilnahme. Teilnehmer können Fragen vor und während der Veranstaltung an info@actrans.de senden. Das digitale Ereignis wird zur Verwendung in der Öffentlichkeitsarbeit von ACTRANS aufgezeichnet.